Repair-Café

Aufgrund der aktuellen Infektionslage wird das Repair-Café bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

Immer am jeweils zweiten Dienstag des Monats (von 15 bis 17 Uhr) wurden bisher bei uns die Teppiche wieder ausgerollt werden – aber nicht, um Prominente würdig zu empfangen, sondern um vielerlei Geräte fachmännisch reparieren zu können. Unter Anleitung erfahrener Experten konnten alle Kiersper ihre defekten Kleidungsstücke, Elektrogeräte, Computer oder Fahrräder wieder in Ordnung bringen. Einen Kaffee gab es noch dazu. Kosten entstanden nur für Verbrauchsmaterial. Natürlich freuten wir uns auch über eine Spende an die Kaffeekasse.