Lebensmittelausgabe ab dem 24. 11. unter 3G-Regeln

Wegen der extrem hohen Corona-Inzidenz in Kierspe haben wir uns entschlossen zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeitenden, die Ausgabe von Lebensmitteln in der Vorratskammer unter der 3G-Regelung vorzunehmen.

Bitte bringen Sie daher ab dem 24. 11. zu Ihrem Besuch des Sozialen Bürgerzentrums folgende Unterlagen mit:

  • Ihren Impfnachweis                     oder
  • den Nachweis über Ihre Genesung nach einer Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus                                              oder
  • eine aktuelle Bescheinigung (nicht älter als 24 Stunden) über einen Schnelltest mit einem negativen Testergebnis

und einen Personalausweis oder Reisepass.

Sollte sich die Lage weiter verschärfen, werden eventuell auch die Geimpften und Genesenen den Nachweis über einen aktuellen negativen Schnelltest vorlegen müssen. Bitte informieren Sie sich vor Ihrem nächsten Besuch bei HANDinHAND über die aktuellen Einlassregeln auf dieser Seite, auf Facebook „HandinHand Kierspe“ oder Instagram „handinhand.kierspe“ oder telefonisch unter 0178 8148573.