Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Vorratskammer

Vorratskammer

 

 

 

 

Die Lebensmittelausgabe findet weiterhin an jedem 3. und 4. Mittwoch im Monat statt. Wegen der hohen Inzidenzzahlen gilt bei der Lebensmittelausgabe zum Schutz unserer Gäste und unserer Mitarbeitenden weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Wir empfehlen das Tragen einer FFP2-Maske.

 

Lebensmittelausgabe im November und Dezember 2022
16. 11. und 07. 12.  grüne und rote Karten 

 

23. 11. und 14. 12.  blaue und gelbe Karten
 
jeweils von 14.30 - 17.00 Uhr

 

 

 

 


Monatlich verteilen wir Lebensmittel an Menschen aus Kierspe mit niedrigem Einkommen. Die Berechtigung wird durch eine anonymisierte Gästekarte nachgewiesen, die beim Sozialamt der Stadt Kierspe beantragt werden kann.

 

Die Lebensmittel werden gekauft und von regionalen Einzelhandelsgeschäften gespendet. Ehrenamtlich Mitarbeitende kaufen ein und holen die Spenden bei den entsprechenden Geschäften - z.B. auch bei Bäckereien und Metzgereien - ab. Vor den Ausgaben werden die frischen Spenden sortiert, aufgearbeitet und eingelagert.  An den Ausgabetagen bekommen die Gäste dann entsprechend der Personen, die auf der Gästekarte vermerkt sind, die Lebensmittel ausgehändigt.

 

Kostenbeitrag

 1 € pro im Haushalt lebender Person.

 

Abholtermine

Die Zeiten richten sich nach der jeweiligen Farbe auf der Gästekarte.

 

Anzahl und Alter der Abholenden

Pro Gästekarte ist nur ein Besucher berechtigt, die Lebensmittel abzuholen. Kinder unter 16 Jahren sind nicht zum Empfang der Lebensmittel berechtigt.

 

 

 

Hygiene- und Abstandsregeln

Im Sozialen Bürgerzentrum gilt die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes. Alle Besucher müssen sich an die unten stehenden Hygieneregeln halten. Bei Nichtbeachten dieser Regeln und/oder Nichtbefolgen der Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von HANDinHAND wird der Zutritt zum Bürgerzentrum verwehrt bzw. müssen die Besucher das Bürgerzentrum verlassen.

 

Allgemeine Hygieneregeln für den Besuch im Sozialen Bürgerzentrum Kierspe, Fritz-Linde-Str. 43

  1. Das Bürgerzentrum darf nur mit medizinischen Mund-Nase-Schutz (MNS) betreten werden!
  2. Am Eingang des Flures (Innentür Windfang) sind die Hände an der dafür vorgesehenen Stelle mit dem dort bereitgestellten Desinfektionsmittel zu desinfizieren.
  3. HANDinHAND hat das Hausrecht für das Bürgerzentrum (ab der Türe zum Flur des Windfangs). Den Anweisungen von Mitarbeiter*innen von HANDinHAND ist daher durch die Besucher unbedingt Folge zu leisten! Bei Nichtbeachten dieser Regeln ist der Besucher/die Besucherin des Hauses zu verweisen!
Voratskammer
Voratskammer
Voratskammer

Instagram    Facebook     Twitter